Über mich

  
  

Hintergrund

Geboren im damaligen West-Berlin, aufgewachsen in Nordrhein-Westfalen.
Sie lebt mit ihrem Mann und ihren gemeinsamen Söhnen, Valentino und Michelangelo in Berlin.

  • Abitur 1988 mit Schwerpunkt in den Fremdsprachen Französisch, Italienisch, Englisch und Lateinisch.
  • Studium im Fach Gesang und Gesangspädagogik an den Hochschulen für Musik Detmold und "Hanns Eisler" zwischen 1989 und 1998.
  • 1993 bis 1998 Stipendiatin des Evangelischen Studienwerks Villigst.
  • 1998 Abschluß als Diplom-Sängerin für Musiktheater und Konzert und Gesangspädagogin an der Hfm "Hanns Eisler".
  • 1995 Zweiter Preis beim Wettbewerb "Hanns- Eisler-Preis" für die Interpretation zeitgenössischer Musik.
  • Meisterkurse bei Hans Hotter, Fedora Barbieri und Sergej Leiferkus zwischen 1994 und 1998.
  • Ab 1996 freiberufliche Tätigkeit als Sängerin.
  • Mitwirkung als Schauspielerin und Sängerin in der Compagnia "Lazzo Mortale", Venedig/Berlin von Alberto Fortuzzi.
  • Von 1999 bis 2004 Engagement im Chor der Komischen Oper Berlin.
  • Ab 2004 wieder ständige Mitwirkung im Ernst-Senff-Chor Berlin, in dem sie schon zu Studienzeiten gesungen hatte.
  • Seit 2005 Stimmbildnerin beim Kammerchor Ensemberlino e.V.
  • 2009 Wiederaufnahme der solistischen Tätigkeit mit der Produktion "Georges Dandin" von Molière, Co-Produktion der Compagnie "Lazzo Mortale" und dem Hexenkesselhoftheater Berlin, sowie einem Programm über das Leben der Clara Schumann zusammen mit der Schauspielerin Sylke Hannasky und der Pianistin Jenny Schäuffelen.
  • Von 2009 - 2011 Ausbildung zur Gesangstherapeutin am Institut für ganzheitliche Stimmarbeit von Carien Wijnen.
  • Ab 2010 Seminare zum Thema Yoga & Stimme, wo sie den Schwerpunkt auf die energetische Wechselwirkung zwischen Yoga & Stimme legt.

Yoga

  • Kontinuierliche Beschäftigung mit Yoga seit 1988, besonders im Rahmen der Gesangsausbildung in Berlin bei Dr. Hartmut Puls, dem späteren Mitbegründer des Kurt- Singer- Instituts für Musikermedizin.
  • Ausbildung zur Yoga-Lehrerin (BDY/EYU), anerkannt vom Berufsverband der Yoga-Lehrenden in Deutschland bei Jutta Bachmeier-Mönnig und Bernd Bachmeier zwischen 1999 und 2002 an der Yoga-Schule Braunschweig.
  • Vertiefende Seminare bei Sri Ram, Gerda Behrend und Satchidananda Ma zu den Themen Pranayama, Yoga-Philosophie und Meditation.
  • Studienaufenthalt in Rishikesh, Nordindien in 2003.
  • Zwischen 2003 und 2004 Fortbildung in Yoga-Einzelunterricht und Ayurveda ebenfalls an der Yoga-Schule Braunschweig.
  • 2006 Yogalehrerin am Institut für Yoga Berlin.
  • 2007 Gründung ihres Studios für Yoga & Stimme in Berlin Tiergarten.
  • Seit 2008 Dozentin in der Yogalehrer-Ausbildung für Yoga & Stimme im Gesundheitszentrum Sonne & Mond von Alexander Peters.
  • Ständige Mitwirkung im Berufsverband der Yogalehrenden als Fachberaterin.

Sprachcoaching

  • Seit 2004 Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Hanns Eisler für den Italienisch-Unterricht von Gesangsstudenten. In diesem Zusammenhang Übersetzungen italienischer Operntexte ins Deutsche.
  • Seitdem ebenfalls freiberufliche Tätigkeit als Sprach-Coach für die Italienische Sprache bei Opernproduktionen, u.a. bei der Lautencompagney, dem Rundfunkchor Berlin und der Berliner Staatsoper Unter den Linden.
  • Diplomarbeit für Gesangspädagogik: Übertragung aus Französischen ins Deutsche des Liedzyklus: Clairières dans le Ciel“ von Lilli Boulanger- Versuch der Erstellung einer singbaren deutschen Fassung
  • Intensiv-Fremdsprachenkurse:
    • 1989 Cours de langue et de culture françaises de l`Université de Lausanne (Faculté de lettres)
    • 1994 Corso di Lingua Italiana al Centro Lingua Italiana Calvino di Firenze
    • 1995 Course of English Language at Advanced Level at the Oxford Brooks University










» Impressum  » Webmaster